Travian Answers

1. Beginnen wir mit deiner Frage

Themenbezogene Suche

Wähle zuerst eine Hauptkategorie und danach die Unterkategorie(n) bis die Antwort darunter erscheint. Falls du keine passende Antwort gefunden hast, bekommst du die Möglichkeit das Travian Support Team zu kontaktieren.

Ich habe eine Frage über…

Gehen wir weiter ins Detail:

Sitemap Suche

Du bevorzugst die Suche mittels Sitemap wie du es aus Wikis und FAQs kennst? Kein Problem, benutze einfach unsere Sitemap Suche um deine Antwort zu finden.

Selbständige Natarendörfer

Anfänglich besetzen die Nataren die graue Fläche im Zentrum der Karte, aber sie können ihr Reich später auch ausweiten. Tatsächlich werden hin und wieder die verlassenen Dörfer inaktiver Spieler in Natarendörfer umgewandelt und so breitet sich das legendäre Volk auch bald über die von Spielern bewohnte Welt außerhalb des grauen Gebietes aus. Diese neuen Dörfer unter der Herrschaft der Nataren werden Selbständige Natarendörfer genannt.

In Hinsicht der Ressourcenproduktion sind die Natarendörfer genauso wie normale Dörfer, dabei werden sowohl die Ressourcenfelder ausgebaut als auch neue Gebäude hinzugefügt. Nach einer gewissen Zeit werden auch Truppen gebaut. Diese werden in der Kaserne oder dem Stall ausgebildet.

Die Dörfer können per Raubzug oder normal angegriffen werden. Auch die Adelung ist möglich. Allerdings wird automatisch verhindert, dass Spieler diese Dörfer mit Truppen unterstützen können. Wird das Dorf mit Katapulten auf 0 Einwohner geschossen, verschwindet es wie jedes normale Dorf von der Karte.

Das Volk der Nataren zählt im Sinne des Anfängerschutzes nicht als Spieler.

Natarendörfer

  • Wird ein Account gelöscht, gibt es eine 10%ige Chance, dass sein Hauptdorf zu einem Natarendorf wird.
  • Wenn das passiert, werden alle alten Truppen und Rohstoffe in dem Dorf gelöscht. Alle Gebäude und Felder werden eine Stufe zurückgesetzt.
  • Zu Beginn erhält das neue Natarendorf eine zufällige Menge an Lanzenträgern basierend auf den Getreidefeldern in dem Dorf.
  • Greift ein Spieler ein Natarendorf an, wird auf Verteidigerseiten (Nataren) die Bevölkerung berücksichtigt um den Kampf zu berechnen. Auf Angreiferseite wird die Größe des gesamten Accounts bei der Berechnung des Kampfes berücksichtigt.
  • Das bedeutet, beim Erobern eines Natarendorfes kann es abhängig von der Größe dazu kommen, dass Felder und Gebäude um eine Stufe zurückgesetzt werden.

Truppen oder Gebäude

  • Die Nataren entscheiden jede Stunde für jedes Dorf aufs Neue, ob sie Truppen ausbilden oder ob sie in der nächsten Stunde Gebäude bzw. Rohstofffelder ausbauen.
  • Die Entscheidung basiert auf der Menge an Angriffen/Raubzügen auf die Nataren in Relation zu den Angriffen/Raubzügen des ganzen Servers.

Ausbildung von Truppen

  • Bevor die Nataren anfangen Truppen auszubilden, muss eine bestimmte Grundproduktion an Getreide erreicht werden.
  • Nataren möchten nicht, dass ihre Truppen verhungern (nicht, dass ihre Truppen verhungern könnten, es ist nur um ihr Gewissen zu beruhigen).
  • Nataren müssen keine Truppen erforschen, es müssen aber die zur Ausbildung benötigten Gebäude im Dorf vorhanden sein.
  • Für die Ausbildung der Truppen benötigen die Nataren ebenfalls Rohstoffe. Sind nicht genug Rohstoffe für die geplante Ausbildung von Truppen vorhanden, werden die vorhandenen Rohstoffe genommen, aber dennoch die geplante Menge an Truppen ausgebildet.
  • Die Ausbaustufe von Kaserne/Stall/Werkstatt beeinflußt auch bei den Nataren die Ausbildungsdauer der Truppen.

Bau/Ausbau von Gebäuden

  • Entscheiden sich die Nataren zum Bau/Ausbau von Gebäuden oder Rohstofffeldern, gibt es eine 50%ige Chance, dass ein Rohstofffeld gebaut/ausgebaut wird. Ansonsten wird zufällig ein Gebäude gebaut/ausgebaut.
  • Reicht die Kapazität von Rohstofflager oder Kornspeicher nicht für den geplanten Bau/Ausbau, werden Rohstofflager und Kornspeicher zuerst ausgebaut.
  • Bau und Ausbau von Gebäuden kostet die Nataren auch Rohstoffe. Sind nicht genügend Rohstoffe da, werden die vorhandenen genommen und der geplante Bau/Ausbau trotzdem durchgeführt.
  • Nataren bauen ihre Rohstofffelder nicht höher als Stufe 9.
  • Um Gebäude zu bauen, müssen die Nataren wie normale Spieler die Voraussetzung erfüllen.
  • Entscheiden sich die Nataren ein neues Gebäude zu bauen, wird zuerst das gebaut, dessen Voraussetzungen erfüllt sind. Finden sie kein Gebäude, dessen Voraussetzungen erfüllt sind, werden benötige Gebäude gebaut/ausgebaut.
  • Die Dauer für den Bau/Ausbau von Gebäuden ist zufällig, aber nie höher als eine Stunde.

Mauer der Nataren

  • Unabhängig von der Entscheidung Truppen auszubilden oder Gebäude zu bauen, wird auch der Wall ausgebaut. Der Ausbau des Walls ist abhängig von der Menge an Angriffen auf das Dorf.

Translation missing: Hasyourquestionbeenanswered

Ja   Neutral   Nein

Translation missing: Wastheanswereasyunderstandable

Ja   Neutral   Nein

Translation missing: Wasthetranslationrightandunderstandable

Ja   Neutral   Nein